Das Waldhotel Davos überrascht und verwöhnt seine Gäste mit den verschiedensten Angeboten und sorgt so für ein unverwechselbares Ferienerlebnis

Das Waldhotel Davos überrascht und verwöhnt seine Gäste mit den verschiedensten Angeboten und sorgt so für ein unverwechselbares Ferienerlebnis
Balkon Waldhotel Davos

Zollikon/Zürich, November 2012. Mit "Nostalgie auf dem Zauberberg" kommen Geniesser in der Wintersaison 2012/13 gänzlich auf ihre Kosten und erleben pure Sinnesfreude inklusive 3 Übernachtungen. Ab CHF 1'050.00 pro Person im Doppelzimmer werden sie mit auf eine Reise genommen, welche die Zeit rund um Thomas Mann im Waldhotel wieder lebendig werden lässt. Begeisterte Wintersportler, die im ersten Pulverschnee bereits ihre Kurven ziehen möchten, bekommen zusätzlich bis zum 23. Dezember 2012 den Skipass geschenkt.

Der Winterzauber in den Davoser Bergen präsentiert sich im Waldhotel Davos auf eine ganz besondere Weise. Das Viersterne-Superior-Hotel hat ein abwechslungsreiches Angebot geschnürt und verwöhnt seine Gäste mit einem nostalgischen Package, welches in der Vorweihnachtszeit zusätzlich mit einem offerierten Skipass im Rahmen der Davoser "Skipass geschenkt"-Aktion lockt. Die inspirierende Auszeit beginnt mit einem Willkommensgetränk, das im original erhaltenen Sanatoriums-Zimmer aus dem Jahre 1911 aufgetischt wird. Gastgeber Bardhyl Coli weiss dabei spannende, überlieferte Geschichten aus den damaligen Zeiten zu berichten und stimmt seine Gäste so auf eine Erlebnisreise der Sinne ein.

An zwei Abenden können sich die Gäste im Rahmen der Halbpension, die im Waldhotel inspirierend "Genusspension" genannt wird, jeweils auf ein 5-Gang-Auswahl-Menü im historischen Speisesaal freuen. Den kulinarischen Höhepunkt findet das Verwöhnprogramm dieses Arrangements allerdings dann, wenn Thorsten Bode am dritten Abend im mit 15 Punkten GaultMillau ausgezeichneten Gourmetrestaurant Mann und Co. zu Tisch bittet. Für die richtige Begleitung aus dem hauseigenen Weinkeller sorgt Gastgeber Bardhyl Coli persönlich und empfiehlt dazu die passenden Weine aus dem Sortiment von über 700 edlen Tropfen.

Doch bei "Nostalgie auf dem Zauberberg" stehen zudem weitere Erlebnisse an, welche die Herzen der Ferien-Nostalgiker im Waldhotel höher schlagen lassen. Bei einer entspannenden Ganzkörper-Aromamassage können die Gäste entschleunigen und Energie tanken, sei es für einen aktiven Tag auf den Pisten oder aber für eine romantische Kutschenfahrt durch die verschneite Davoser Winterlandschaft. "Wir möchten in diesem Winter unsere Gäste nicht nur mit den neugestalteten Zimmern und dem Chalet Berghof Sertig begeistern, sondern zudem ein abwechslungsreiches, überraschendes Angebot an Spezialangeboten und Events bieten und so eine Welt von Licht, Luft und Luxus unter einem Dach vereinen", so Bardhyl Coli, Hoteldirektor des Waldhotel Davos.

In der Tat können sich vor allem Gäste in der Vorweihnachtszeit auf ein weiteres "Extra" freuen. Bis zum 23. Dezember bekommen alle Wintersportler den Skipass geschenkt und starten auf den frisch verschneiten Hängen des Jakobshorns und im Skigebiet Parsenn in eine aktive Wintersaison.

Zurück