Zwischen Salzburg und Kitzbühel liegt das malerische Örtchen Hinterthal am Steineren Meer. Was so klein und fein klingt, ist ein Winterparadies

Zwischen Salzburg und Kitzbühel liegt das malerische Örtchen Hinterthal am Steineren Meer. Was so klein und fein klingt, ist ein Winterparadies
Boutiquehotel Jagdgut Wachtelhof

Dreiunddreißig topmoderne Liftanlagen und 150 nahtlos miteinander verbundene Pistenkilometer sorgen in der Region Hochkönig für unvergessliche Schneefreuden. Hier, direkt im Skigebiet Hochkönig liegt an der Skipiste ein ganz besonderes Refugium: Das Jagdgut Wachtelhof – ein Boutiquehotel auf 5-Sterne-Niveau.

Wer dann noch im dem wunderschönen Hotel eincheckt, der hat wahrlich den Gipfel des Urlaubsglücks erreicht. Gemeinsam mit dem italienischen Luxus-Designer Michele Bönan und Dipl.-Designerin Christine Hütter-Bönan, der Schwester von Peter Hütter, setzte der Hotelier den Umbau um und verhalf der historischen Substanz zu neuem Leben.

Zeit, Komfort und Natur – das „Ski- in und Ski out“- Hideaway Jagdgut Wachtelhof verbindet dieses Dreiergestirn zu einem Ort, an dem Diskretion und
Understatement nicht nur Teil des Konzeptes sind, sondern gelebt werden. Das Besondere:

Das Jagdgut liegt unmittelbar am Skilift! Rund 40 Millionen Euro wurden in der Region Hochkönig in den vergangenen Jahren in den Ausbau des Pistenangebots investiert. Das traumhafte Panorma der Amadé Skiregion sorgt für ein Gefühl von Freiheit und im Spa des Jagdgut Wachtelhofs werden Ihre Seele und Ihr Körper in Einklang gebracht.

Lassen Sie sich von der märchenhaften Winterlandschaft verzaubern und folgen Sie dem Ruf der Berge. Größter Wert wurde auf Regionalität und auf die Verwendung von umweltverträglichen Materialien gelegt. Zum Einsatz kamen Eichen- oder Zirbenholz, das in Österreich auf zweitausend Meter Höhe wächst.

Die Zimmer und Suiten bestechen durch ihre natürliche Eleganz, die Luxus und Behaglichkeit gleichermaßen miteinander verbinden. Edle Hölzer, warme Naturtöne, fließende Stoffe, weiche Kuschelelemente gepaart mit alpenländischen Designelementen spiegeln den traditionellen Charakter des Familien-Hauses wider.

Wellness wird im Jagdgut Wachtelhof neu definiert. Eine Besonderheit ist das sogenannte Heurigen SPA – mit offenem Kamin in der gemütlichen Chillout-Lounge. Dazu ein frisch gepresster Saft aus allerlei herrlichen Früchten in
der Aqua-Bar. Die Aqua Lounge ist komplett verglast und gibt den Blick auf die umliegenden Berge frei.

Ein Gefühl, als ob man direkt im Freien liegt. Gesundheit, Wohlbefinden, Bewusstsein für Körper, Geist und Seele. Wer es ganz privat und romantisch halten möchte: Im Hauptgebäude des Wachtelhofs befindet sich ein Private SPA mit Sauna, Verwöhnbadewanne und allen nur erdenklichen Möglichkeiten für Massage- Beauty Treatments.

Gaumenschmaus und Kulinarium dürfen auf keinen Fall in Österreich zu kurz kommen.

Im Hauptrestaurant werden die Gäste mit zeitgemäßer österreichischer Küche und italienischen Spezialitäten verwöhnt, in der gemütlichen Zirbenstube wartet Traditionelles und im Schluf (Après Ski Heurigen) erfreut sich der Gaumen an Fondue, Hüttenessen und mehr.

Zurück